CEFOMEC e. V. Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 86 87 79 00 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: post-de(at)cefomec.org URL: CEFOMEC Association Founder:
Udo Netzel Vorstands-Vorsitzender
Advent Advent

CEFOMEC® e. V. wünscht allen Besuchern
unserer Seiten eine frohe und besinnliche Adventszeit, ein schönes
Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

 

Modifizierter Slogan „Hand in Hand mit Kamerun“

Modifizierter Slogan: Aus "Hand in Hand für Kamerun" wird "Hand in Hand mit Kamerun"Manch einem wird es gar nicht aufgefallen sein: Aus unserem Slogan „Hand in Hand für Kamerun“ wurde „Hand in Hand mit Kamerun“. Für die Einen sind es nur ein paar andere Buchstaben, für uns ist es das entscheidende Wort im Slogan, das unsere Arbeit in Kamerun viel besser als bisher beschreibt. Denn wir arbeiten gemeinsam mit den Menschen vor Ort und nicht für sie. Das unterscheidet uns auch von anderen Vereinen und Hilfsorganisationen.

Ein häufiges Problem in der Entwicklungshilfe ist, dass eine – aus Sicht des Entwicklungslandes gesehen, ausländische – Firma beauftragt wird, dort irgendwo ein Projekt zu verwirklichen. Es sind ausländische Ingenieure und andere Fachkräfte, die dort einen Staudamm, eine Fabrik oder Ähnliches „hinstellen“ und die Entwicklungsländer werden anschließend mit den Projekten alleine gelassen. Besser ist es – und so arbeiten wir – wenn man sich die Fachkräfte aus den jeweiligen Entwicklungsländern holt. Ja, dort gibt es gut ausgebildete Fachkräfte, denen man aber in solchen Projekten selten eine Chance gibt.

Nachhaltigkeit

Bei unseren Entwicklungshilfe Projekten setzen wir von Anfang an auf Nachhaltigkeit:

Ökologische Nachhaltigkeit

Strom und sauberes Wasser gehören zu den wichtigsten Dingen, die ein Mensch benötigt, um vernünftig überleben zu können. Deshalb sorgen wir in unserem Projekt „Krankenhaus“ auf autonome Strom- und Wasserversorgung. Dazu setzen wir auf Solar-Energie und einen eigenen Brunnen.

Ökonomische Nachhaltigkeit

Eine Gesellschaft sollte wirtschaftlich nicht über ihre Verhältnisse leben, da dies zwangsläufig zu Einbußen der nachkommenden Generationen führen würde. Allgemein gilt eine Wirtschaftsweise dann als nachhaltig, wenn sie dauerhaft betrieben werden kann.

Soziale Nachhaltigkeit

Mit unserem Projekt „Schulkinder-Förderung“ wollen wir dafür sorgen, dass alle Kinder die Chance auf eine ordentliche Schulbildung erhalten. Diese ist Grundvoraussetzung für eine anschließende Berufsausbildung, denn nur gut ausgebildete Fachkräfte sind in der Lage, ein Land wirtschaftlich nach vorne zu bringen. Und damit schließt sich der Kreis zur ökonomischen Nachhaltigkeit.

Gut ausgebildete Fachkräfte werden auch in unserem Entwicklungshilfe Projekt „Krankenhaus“ benötigt, und damit schließt sich auch hier der Kreis.

Wir „leben“ unseren Slogan auch bei den Jobs in Kamerun

Gemäß unseres Slogans „Hand in Hand…mit…Kamerun“ besetzen wir unsere Jobs in Kamerun auch nicht mit Personal aus Deutschland, um dort für Kamerun zu arbeiten, sondern wir bedienen uns der Fachkräfte in Kamerun. Denn nur gemeinsam mit den Menschen in Kamerun werden unsere Projekte nachhaltig realisiert.

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar