CEFOMEC e. V. Contact Details:
Main address: Celsiusstrasse 28 12207 Berlin, Germany ,
Tel:( 49 30) 86 87 79 00 , Fax:( 49 30) 70 01 43 11 28 , E-mail: post-de(at)cefomec.org URL: CEFOMEC Association Founder:
Udo Netzel Vorstands-Vorsitzender
Advent Advent

CEFOMEC® e. V. wünscht allen Besuchern
unserer Seiten eine frohe und besinnliche Adventszeit, ein schönes
Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

 

Jobs bei CEFOMEC

Jobs bei CEFOMECUnsere Projekte werden als eingetragener, gemeinnütziger Verein unter dem Namen „CEFOMEC“ geführt. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Charlottenburg eingetragen und vom Finanzamt Berlin für Körperschaften I als gemeinnützig anerkannt. CEFOMEC wird dabei als Nicht-Regierungs-Organisation (NRO) bzw. Non Governmental Organization (NGO) geführt.

CEFOMEC sammelt Spenden, um in Lomié, im Süd-Osten von Kamerun, ein Krankenhaus zu planen, zu bauen und zu betreiben. Bitte unterstützen Sie unser soziales Engagement und helfen Sie mit! Vielen Dank.

Möchten Sie mehr über uns erfahren, lesen Sie bitte den Beitrag „Wir über uns„.

Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich*. Für unsere Leistungen benötigen wir Ihre Hilfe. Bei Interesse, uns ehrenamtlich zu unterstützen, melden Sie sich bitte über unser Kontakt-Formular. Auch mit nur wenig Zeitaufwand können Sie viel bewirken! Helfen Sie bitte mit!

Wir suchen:

Fundraising-Experte (m/w):

Ihre Aufgaben:

  • Planung, erfolgreiche Umsetzung und Evaluierung von Fundraisingmaßnahmen z.B. in den Bereichen Direktmarketing, Großspender, Firmen, Geldauflagen, Online-Marketing, usw.
  • Erstellung und Implementierung von Richtlinien und Verfahren für das gesamte Fundraising

Zu besetzen ab:

  • Sofort (nächstmöglich)

Arbeitsort:

  • Home-Office

Bezahlung:

  • Ehrenamtlich*

SEA / SEO Manager (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Kontrolle, Analyse, Steuerung von SEA Kampagnen und SEO Maßnahmen
  • Kontinuierliche Optimierung der Kampagnen z.B. Keywordrecherche, Werbeanzeigen und Landing Pages
  • Entwicklung eigener SEA & SEO-Strategien und Optimierungsmaßnahmen, Konzeption und Testing von Landingpages
  • Analyse und ständige Optimierung der Kampagnen nach Performance-Zielen
  • Durchführung von Keyword-, Mitbewerber- und Marktrecherchen
  • Ableitung von Optimierungsmaßnahmen (On- und Offpage) nach Google Richtlinien

Sie sollten mitbringen?

  • Fundierte Erfahrungen im Management von SEA/ SEO
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen SEO-Tools von Vorteil
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität

Zu besetzen ab:

  • Sofort (nächstmöglich)

Arbeitsort:

  • Home-Office

Bezahlung:

  • Ehrenamtlich *

Social-Media Unterstützer (m/w):

Ihre Aufgaben

  • Pflege, Nutzung und Ausbau unserer Social Media-Aktivitäten auf Facebook, Google+, Twitter und LinkedIN
  • Verfassen und Überarbeiten kreativer und ausdrucksstarker Texte
  • Regelmäßige Kommunikation im Web 2.0
  • Umsetzung neuer Ideen und Konzepte

Von Vorteil wäre:

  • Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit
  • Berufliche Erfahrungen im Tätigkeitsbereich Social-Media / Online Marketing
  • Sehr gute Englisch- und/oder Französisch-Kenntnisse

Zu besetzen ab:

  • Sofort (nächstmöglich)

Arbeitszeit:

  • 1 bis 2 Stunden pro Woche.

Arbeitsort:

  • Home-Office

Bezahlung:

  • Ehrenamtlich*

_____
* Alle Tätigkeiten werden ehrenamtlich, also grundsätzlich ohne Bezahlung, ausgeführt. Optional möglich wäre eine Aufwandspauschale im Sinne § 3 Nr. 26a EStG.

Sie interessieren sich für ein Arbeitsverhältnis direkt in Kamerun?

Unsere Projekte in Kamerun führen wir nur mit Menschen aus den entsprechenden Regionen in Kamerun durch, damit diese Menschen ihren Lebensunterhalt sichern und ihren Familien und Landsleuten selbstständig helfen können.

Es ist uns sehr wichtig, dass alle betroffenen Einwohner an der Entwicklung eines Projektes beteiligt werden, und dass das Projekt dann in Zusammenarbeit mit diesen Menschen durchgeführt wird. Nachhaltigkeit kann man nur gewährleisten, wenn nicht Fremde nach Kamerun kommen, sondern die Bewohner selbst über ein Projekt entscheiden und dieses letztendlich verwirklichen.

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Kommentare

  • Giacometti sagt:

    Hallo und einen schönen Tag
    Ich habe eine Frage; ich habe eine Frau im Spital Laquintie in Douala zur medizinischen Sekretärin ausbilden lassen. Sie arbeitete etwa 1 1/2 in diesem Spital auf diesem Beruf, aber in Stage, also ohne Vergütung !!! Das Spital ist vermutlich verstaatlicht. Es hiess immer, sie sei zu jung, um mit einem Salair zu arbeiten, sie müsse noch älter werden für eine Festanstellung…… Sie ist 24 Jahre alt.
    Wäre das bei Euch möglich, für eine Kamerunesin, Wohnort ist in Douala, für einen gerechten Lohn dort unten in diesem Spital zu arbeten ? Wenn Sie interesse haben, dann lassen Sie es mich wissen, ich gebe Ihnen dann die erforderlichen Kontaktdaten.

    PS. Ich unterstütze mit meinem Beitrag jemand, der nach der Schule und einer finanzierten Ausbildung, das Leben selbst in die Hand nehmen könnte und zwar auch von Europa aus, von der Schweiz.

    Ich danke Ihnen für die Bearbeitung meines Anliegen und Grüsse Sie freundlich R. Giacometti

    • Udo Netzel sagt:

      Hallo,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Derzeit befindet sich unser Krankenhaus noch im Bau, sodass wir noch niemanden beschäftigen können. Nach Fertigstellung des Baus werden die dort Beschäftigten natürlich auch angemessen bezahlt. Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit, damit die beschäftigten Menschen ihren Lebensunterhalt sichern und ihren Familien und Landsleuten selbstständig helfen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Udo Netzel

  • steve mbugua sagt:

    wurde gerne als übersetzer deutsch- english …ehrenamtlich arbeiten,,,schreiben sie zuruck an die addresse oben.danke

  • Thomas Schiessling sagt:

    ich bin gelernter Elektriker/Elektroniker und habe schon in afrika gelebt und gearbeitet (Lusaka ZAMBIA).Jetzt ziet es mich wieder raus und ich frag mich ob ihr sowas bennötigt?!
    Bin zwar schon Bj.´74 brine aber viel erfahrung mit..

    mfg
    thomas

    • Udo Netzel sagt:

      Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir setzen in Kamerun jedoch nur Personal aus Kamerun ein, um eine nachhaltige Hilfe zu gewährleisten (siehe auch letzter Abschnitt im obigen Beitrag).

Schreibe einen Kommentar